SV OG Neuenkruge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

H E R Z L I C H   W I L L K O M M E N
auf unserer Homepage

 
 

                       
                          AKTUELLES
   

24.07.2017
Die Anmeldeinfos sind seit wenigen Tagen online und wir haben schon tolle Resonanz. Schaut sie euch [hier] an!! :-)

09.07.2017

Es ist wieder soweit  :D
Unsere Ortgruppe veranstaltet auch dieses Jahr wieder unser schönes Obedience Turnier im Herbst.
Alle Anmeldeinfos folgen in kürze, also markiert euch jetzt schon mal das Datum mit dickem roten Stift in eurem Kalender!!!  :D
Wir freuen uns auf euch!!



-----------------------------------------------------------
Mehr Aktuelles erfahrt ihr in unserem
AKTUELLES-Bereich oben in der Navigation oder gleich [hier].


 

UNSERE ORTSGRUPPE


Unsere Ortsgruppe Neuenkruge ist ein selbständiger Bestandteil des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V., dem größten Rassezuchtverein der Welt. Als leidenschaftliche Hobbyhundeführer und Liebhaber der Rasse treffen wir uns
,regelmäßig zum Training auf unserem Übungsplatz in Neuenkruge.

Die sportliche Aktivität mit dem Hund steht in unserem Verein im Vordergrund.

Es sind Fährten- und Schutzhundprüfungen bei uns möglich, sowie auch Obedience Training. Vor dem Einstieg in diese Ausbildung muss jeder Hund eine Begleithundprüfung ablegen, in der Grundgehorsam und Sozialverträglichkeit geprüft werden. Auf diese Prüfung bereiten wir vor.
Wer Interesse an der hundesportlichen Betätigung in unserem Verein hat, sollte sich an eines der Vorstandsmitglieder wenden oder während der Ausbildungszeit direkt zum Übungsplatz kommen. Gerne kann vorher Kontakt mit uns aufgenommen werden. [SV_Neuenkruge[at]GMX.de]

 

DER HAUPTVEREIN

 
 
 

Sportlich aktive Hunde sind nicht nur körperlich robuster und gesünder als inaktive Hunde, sondern in der Regel in ihrem Wesen ausgeglichener und friedlicher. Auch der Gebrauchshundsport mit seinen drei Teildisziplinen Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst schafft ein sportliches und gleichzeitig kontrolliertes „Ventil“ für den aktiven und energiegeladenen Schäferhund – denn es liegt in der Natur seiner Rasse, dass er gefordert und gefördert werden will. Dabei stellen weder die Ausbildung zum Gebrauchshund noch der Sport selbst eine Gefahr für andere dar.


Der SV ist Mitglied des Verbands für das Deutsche Hundewesen (VDH), der Fédération Cynologique Internationale (FCI) sowie der Weltunion der Vereine für Deutsche Schäferhunde (WUSV).

 
 
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü